Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Umfang der Datenverarbeitung für die Veranstaltung:

Folgende personenbezogenen Daten werden uns im Rahmen des Anmeldeformulars übermittelt:

  • Vorname, Nachname
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort
  • Land
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Name Pferd
  • Geburtsjahr, Rasse
  • Ggf. weitere Angaben zu Pferd 2
  • Ggf. weitere Angaben zu weiteren Teilnehmern
  • Überweisungsbetrag
  • Datum
  • Unterschrift
Sie können uns zudem die folgenden Daten freiwillig zukommen lassen:
  • Sportfachliche Ergebnisse
  • Fotos

Im Rahmen der Aktion kann der Teilnehmer/die Teilnehmerin selbstständig und ohne Zwang selbstgewählte Fortschritte mit eigenen Daten in der entsprechenden Facebook-Gruppe veröffentlichen. Die Organisatoren haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung seitens Facebook.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Anmeldeformular erfolgt gemäß Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b) DSGVO zum Zweck der Vertragserfüllung. Die Angabe der E-Mail-Adresse dient ausschließlich dem Versenden der Meldebestätigungen, dem Versenden von Informationen zu den Teilnehmern und eventuellen Nachfragen bei der Organisation. Die Angabe der Wohnadresse wird ausschließlich für die Zusendung des Preises genutzt.

Sofern Sie uns freiwillig zusätzliche Daten, wie Fotos oder sportfachliche Ergebnisse zukommen lassen, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Die Ergebnislisten werden zum Zweck der Nachvollziehbarkeit gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Nachvollziehbarkeit der sportlichen Ergebnisse, um beurteilen zu können, welche Urkunde/Preis über die gerittenen Kilometer verleihen werden kann. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Gegen diese Speicherung kann der Aktive schriftlich Widerspruch einlegen. In diesem Fall werden die persönlichen Daten geschwärzt bzw. unkenntlich gemacht oder auch auf Wunsch vollständig gelöscht.

Empfänger der Daten:

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der vertraglichen Verpflichtungen des abgeschlossenen Vertrags verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Eine Veröffentlichung der personenbezogenen Ergebnisse erfolgt nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Betroffenen. Sofern Sie uns die Einwilligung erteilt haben Daten auf sozialen Medien zu veröffentlichen, beabsichtigen wir Fotos und sportliche Ergebnisse auf folgenden Medien zu präsentieren:

Webseite: www.mutzurstrecke.com
Social Media:
www.facebook.com/groups/869602626871839 www.facebook.com/Mut-zur-Strecke-160km-Herausforderung-112021560488855/

Die Verarbeitung Ihrer Fotos und sportlichen Ergebnisse beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und erfolgt zu dem Zweck unsere Veranstaltung auch online publik zu machen.

Dauer der Datenspeicherung:

Die Daten werden gelöscht, sofern der Zweck der Datenverarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlichen, behördlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Betroffenenrechte:

Gemäß den Art. 15 bis 22 DSGVO stehen Ihnen die folgenden Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragung. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie gemäß Art. 7 DSGVO zudem das Recht die erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung zu widerrufen. Sie haben zudem das Recht gemäß Art. 13 Nr. 2 c) DSGVO i.V.m. Art. 21 DSGVO der Datenverarbeitung zu widersprechen. Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Um Ihre Rechte wahrzunehmen, kontaktieren Sie uns unter den oben genannten Angaben.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Adresse

Michaela Wilczek
Salzbrunner Straße 40
14193 Berlin
mutzurstrecke@web.de
www.mutzurstrecke.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung

WordPress Stats

Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Website werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

“WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Datenschutzerklärung

für den Social Media-Auftritt

Name des Verantwortlichen:  Michaela Wilczek (folgend „Mut zur Strecke“)

Anschrift:                               Salzbrunner Str. 40, 14193 Berlin
E-Mail-Adresse:                     mutzurstrecke@web.de
Website:                           https://mutzurstrecke.com/

Wir betreiben eigene Auftritte in den sozialen Medien. Unsere Social Media-Auftritte finden Sie unter folgenden Adressen:

Gemäß dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 05. Juni 2018 (http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf;jsessionid=9ea7d0f130da7ce628ac66db4893b4a6f95162a5ae63.e34KaxiLc3eQc40LaxqMbN4Pb3iPe0?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=de&mode=lst&dir=&occ=first&part=1&cid=558195) gelten Social Media-Anbieter und die Betreiber von Auftritten in den sozialen Medien als für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO gemeinsam verantwortlich.

Hierbei greifen wir auf die mit uns gemeinsam verantwortlichen Dienste von:

  • Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA;

für den europäischen Wirtschaftsraum zuständig: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

  • Instagram LLC,1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA
  • YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, als Tochtergesellschaft von: Google LLC., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, im europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

zurück.

Datenverarbeitung durch den Social Media-Anbieter:

Bei dem Besuch unseres Social Media-Auftrittes können personenbezogene Daten von dem Social Media-Dienst erhoben und verarbeitet werden. Hierzu zählen unteranderem Ihre IP-Adresse, Geräte- und Browserinformationen sowie zusätzliche Informationen, die mittels Cookies von dem Social Media-Dienst erhoben werden, beispielsweise dass Sie unseren Social Media-Auftritt besucht haben.

Diese und andere personenbezogenen Daten werden von dem jeweiligen Social Media-Dienst gegebenenfalls in andere Staaten außerhalb der Europäischen Union übermittelt und dort verarbeitet. Um auch in diesem Fall den Datenschutzstandard der DSGVO aufrecht halten zu können, haben unsere Social Media-Anbieter für die Übertragung von Daten geeignete Mechanismen im Sinne der DSGVO vorgesehen, um den Datenschutzstandard der DSGVO weiter zu gewährleisten:

In welchem Umfang genau der jeweilige Social Media-Dienst Daten aus dem Besuch unseres Social Media-Auftritt erhebt oder inwiefern Nutzern dieser Besuch zugeordnet werden kann, ist uns nicht bekannt. Ebenso nicht wie lang diese spezifischen Daten gespeichert werden.

Zusätzliche Informationen zum Datenschutz bei unseren Social Media-Dienstleistern finden Sie unter:

Wenn Sie die Datenverarbeitung durch den Social Media-Dienst einschränken und unseren Social Media-Auftritt trotzdem besuchen möchten, haben Sie die Möglichkeit sich vor dem Besuch unseres Social Media-Auftritts von dem Social Media-Dienst abzumelden und alle Cookies aus Ihrem Browser zu löschen. Somit können Sie unseren Social Media-Auftritt einsehen, ohne dass eine Nutzerzuordnung stattfinden kann. Sofern Sie Interaktionen auf unserem Social Media-Auftritt wahrnehmen möchten, erscheint eine Anmeldemaske. Nach erfolgter Anmeldung, ist eine Nutzerkennung durch den Social Media-Dienst wieder möglich.

Für Fragen zum Datenschutz bei Facebook oder Instagram oder um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie den für Facebook und Instagram zuständigen Datenschutzbeauftragten unter folgendem Kontaktformular erreichen: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Den auch für YouTube zuständigen Datenschutzbeauftragten von Google erreichen Sie unter folgendem Kontaktformular: https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=de

Datenverarbeitung durch Mut zur Strecke:

Sofern Sie mit uns auf unserem Social Media-Auftritt interagieren, beispielsweise durch Bewertungen, Kommentare, Nachrichten, wird uns Ihr Nutzername sowie ein Link zu Ihrem Social Media-Profil mitgeteilt. Diese Angaben verweisen zudem auf Ihren Social Media-Account. Wenn Sie uns mittels eines @ in Kommentaren erwähnen, kann dieser Beitrag mitunter auf unserem Social Media-Auftritt veröffentlicht werden und somit anderen Nutzern zugänglich sein. Falls Sie uns über unseren Social Media-Auftritt kontaktieren, werden Ihr Nutzername und Ihre Nachricht verarbeitet, um Ihnen auf Ihre Nachricht zu antworten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir möchten Ihnen mit unserem Social Media-Auftritt eine moderne Plattform bieten, über die Sie einfach Informationen über uns gewinnen können und über die wir Ihnen Aktuelles anschaulich nahebringen können. Hierin liegt zudem unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Der Zweck der Datenverarbeitung ist lediglich die Erleichterung der Kommunikation mit den Interessenten unseres Social Media-Auftrittes.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO geben, teilen wir einzelne Fotos oder sportliche Ergebnisse auf unserem Facebook-Auftritt.  Voraussetzung hierfür ist jedoch stets Ihre erteilte Einwilligung, sofern der Post nicht öffentlich für jedermann zugänglich und somit teilbar ist.

Ihre Daten werden nach Einstellung unseres Social Media-Auftrittes gelöscht, sofern dies für uns möglich ist.

Betroffenenrechte:

Gemäß der DSGVO stehen Ihnen die folgenden Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten zu, die Sie gegenüber dem Datenschutzbeauftragten von Facebook oder uns gegenüber wahrnehmen können:

Recht auf Auskunft: Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht Auskunft über die von Ihnen verarbeiten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung: Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht nicht korrekte Daten über Sie berichtigen zu lassen.

Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben gemäß Art. 17,18 DSGVO das Recht die Löschung der von Ihnen verarbeiten Daten  oder die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Recht auf Unterrichtung: Wenn Sie gegen uns Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung geltend machen, haben Sie das Recht, dass wir allen Empfängern Ihrer Daten dies mitteilen, gemäß Art. 19 DSGVO.

Recht auf Datenübertragung: Wenn Ihre Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht oder ein Vertrag über die Datenverarbeitung besteht, haben Sie ggf. gemäß Art. 20 DSGVO das Recht Ihre Daten in einem gängigen Format von uns zu erhalten.

Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht datenschutzkonform verarbeitet werden, haben Sie unbeschadet anderer Rechtsbehelfe das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

April 2020